Reinhard Mucha

7. Klasse der Geistschule © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: Roman Mensing / artdoc.de

7. Klasse der Geistschule © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: Roman Mensing / artdoc.de

(1997) Nach vorne

1997

Unterricht für acht Schulklassen/Jahrgangsstufen aus Münster

(Mittelstufe der Adolph-Kolping-Schule,12. Jahrgangsstufe des Ratsgymnasiums, 12. Jahrgangsstufe der Marienschule, 12. Jahrgangsstufe des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums, 9. Klasse der Realschule im Kreuzviertel, 7. Klasse der Geistschule, zwei 7. Klassen der Uppenbergschule, 2. Klasse der Hermannschule)

Künstlerische Aktion an acht Münsteraner Schulen während der Skulptur. Projekte in Münster 1997, im Katalog dokumentiert durch Gruppenfotos der beteiligten Schulklassen

 

Reinhard Mucha

* 1950 in Düsseldorf, Deutschland

lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

Für die Skulptur. Projekte in Münster 1997 hatte Reinhard Mucha zunächst beabsichtigt, einen Entwurf wiederaufzugreifen, der sich bei der vorausgegangen Ausstellung 1987 nicht hatte realisieren lassen. Dieses Konzept sah vor, eine in Stahlbeton gefasste Glasvitrine vor dem Gebäude des damaligen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte durch das Aufstellen einer identischen Kopie zu ,verdoppeln‘ und während der Dauer der Ausstellung als Display für eine eigene Präsentation zu verwenden.1 Nachdem dieses Projekt jedoch aus baulichen Gründen nicht umgesetzt werden konnte, entschied sich Mucha für eine andere, ephemere Arbeitsform: Er besuchte acht Münsteraner Schulklassen unterschiedlicher Jahrgänge, um ihnen sein persönliches künstlerisches Schaffen vorzustellen. Besondere Aufmerksamkeit widmet der Künstler dabei der Analyse des Kunstkontextes und den Bedingungen, unter denen Kunst entsteht, präsentiert und wahrgenommen wird.

Mit Muchas Beitrag (1997) Nach vorne verschiebt sich der konzeptuelle Ansatz vom physisch wahrnehmbaren Kunstobjekt zur sozialen Interaktion. Die acht Klassenfotos, die für den Katalog von den Schüler_innen selbst inszeniert wurden, bilden somit die einzigen Dokumente dieser künstlerischen Aktion.2

 

Julius Lehmann

 

1 Reinhard Mucha, „Projekt für Münster“. In: Klaus Bußmann und Kasper König (Hg.), Skulptur Projekte in Münster 1987, Ausst.-Kat.: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Köln 1987, 194.

2 Reinhard Mucha, „(1997) Nach vorne“. In: Klaus Bußmann, Kasper König und Florian Matzner (Hg.), Skulptur. Projekte in Münster 1997, Ausst.-Kat.: Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Ostfildern-Ruit 1997, 282–285.

 

Standort

  • Noch vorhanden / Öffentliche Sammlung
  • Nicht mehr vorhanden
  • Im Museum