PUBLIC MATTERS. Debatten und Dokumente aus dem Skulptur Projekte Archiv, Publikation 2019

hrsg. von Hermann Arnhold, Ursula Frohne, Marianne Wagner im Verlag Walther König, Köln, deutsche und englische Ausgabe, 480 Seiten, 35 €, ISBN 978-3-96098-670-6

Sammlungspräsentation zu Ludger Gerdes' "Schiff für Münster", 2020-2021

Foto: Hanna Neander / LWL-MKuK

Installationsansicht FORUM und Ausstellungsprojekt THE PUBLIC MATTERS, 29. November 2019 – 15. November 2020

Foto: LWL / Sabine Ahlbrand-Dornseif

Das Werk als Ort. Vom Entstehen kommunikativer Räume, Ausstellungsprojekt, 29. November 2018 - 29. September 2019

Foto: LWL / Christoph Steinweg

Mock-up. Modelle aus dem Skulptur Projekte Archiv, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Ausstellungsprojekt während der Skulptur Projekte 2017

Foto: Glaskasten Marl / Thorsten Arendt

Double Check. Michael Ashers Installation Münster (Caravan), Ausstellungsprojekt, März 2017 - März 2018

Foto: LWL / Hanna Neander

Double Check. Michael Ashers Installation Münster (Caravan), Ausstellungsprojekt, März 2017 - März 2018

Foto: LWL / Hanna Neander

Schaurestaurierung von Matt Mullicans „Ohne Titel (Skulptur für die chemischen Institute)“ (1987) im Lichthof, 30. April – 15. August 2021

Foto: LWL / Hanna Neander

Installationsansicht 2017. Foto: Hubertus Huvermann

George Brecht
Three VOID-Stones [Drei LEERE-Steine]

Zweiter Standort

Installationsansicht 2017. Foto: Hubertus Huvermann

George Brecht
Three VOID-Stones [Drei LEERE-Steine]

Dritter Standort

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Scott Burton
Pair of Park Benches. Designed for Münster in 1986 [Ein Paar Parkbänke. 1986 für Münster entworfen]

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Scott Burton
Sandstone furniture (a set of prototypes). Designed 1986–87 [Sandstein-Möbel (eine Gruppe von Prototypen). Entworfen 1986–87]

None

Installationsansicht 1987 © Zabalaga-Leku / VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Eduardo Chillida
Monumento a la Tolerancia / Homenaje a Luca Pacioli [Denkmal für die Toleranz / Hommage an Luca Pacioli]

None

Installationsansicht 1987 © Courtesy Richard Deacon. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Richard Deacon
Like a Snail (A) [Wie eine Schnecke (A)]

None

Installationsansicht 1987. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Luciano Fabro
Demetra [Demeter]

None

Installationsansicht 1987 © Peter Fischli, David Weiß, Zürich 2017. Courtesy: Sprüth Magers, Matthew Marks Gallery, Galerie Eva Presenhuber. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Peter Fischli / David Weiss
Haus

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Isa Genzken
ABC

None

Installationsansicht 2017. © Dan Graham. Foto: LWL / Hanna Neander

Dan Graham
Oktogon für Münster

None

Buchattrappe nach: Friedrich Hildebrand, Die Gattung Cyclamen L., Jena 1898 (Frontispiz)

Rodney Graham
Cyclamen

None

Wir richten uns ein I / Installatationsansicht 2007 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL

Georg Herold
Wir richten uns ein I und II

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Shirazeh Houshiary
Temple of Dawn [Tempel der Morgendämmerung]

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Sol LeWitt
White Pyramid [Weiße Pyramide]

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Sol LeWitt
Black Form – Dedicated to the Missing Jews [Schwarze Form – den vermissten Juden gewidmet]

None

Installationsansicht 1987 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Mario Merz
Die optische Ebene

None

Verlauf der Audioführung in der Innenstadt Münster. Foto: Roman Mensing / artdoc.de / Vermessungs- und Katasteramt, Münster (Hubert Mischke)

Janet Cardiff
Walk Münster [Rundgang Münster]

None

Verlauf der Audioführung in der Innenstadt Münster. Foto: Roman Mensing / artdoc.de / Vermessungs- und Katasteramt, Münster (Hubert Mischke)

Janet Cardiff
Walk Münster [Rundgang Münster]

None

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 2. Woche, 11. – 18. Juli, Parkplatz hinter dem Gebäude des Regierungspräsidenten, Geisbergweg 1–3.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 3. Woche, 18. – 25. Juli, Alter Steinweg, Parkplatz vor der Ziegelmauer mit dem Zeichen “Stricker“.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 4. Woche, 25. Juli – 01. August, Alter Steinweg, gegenüber vom Kiffe-Pavillon, vor der Parkuhr Nr. 275 oder 274.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 5. Woche, 01. – 08. August, am Hörster Friedhof / Piusallee.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 6. Woche, 08. – 15. August, An der Kleimann-Brücke Nr. 17.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 7. Woche, 15. – 22. August, Dortmund-Ems-Kanal, Rügenufer, zirka 300 Meter nördlich der Königsberger Straße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 8. Woche, 22. – 29. August, Königsberger Straße 133–135.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 9. Woche, 29. August – 05. September, Nähe Bröderichweg 36, am Ende der Sackgasse der Sparkassenschule.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 10. Woche, 05. – 12. September, am Ende der Sackgasse Idenbrockweg in Kinderhaus.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 11. Woche, 12. – 19. September, Vorplatz Coerde-Markt.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 12. Woche, 19. – 26. September, Nienberger Kirchplatz, vor dem Lebensmittelgeschäft.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 13. Woche, 26. September – 03. Oktober, an der Ecke Möllmannsweg / Hollandtstraße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 14. Woche, 03. – 10. Oktober, Kappenberger Damm / Düesbergweg.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 15. Woche, 10. – 17. Oktober, im Wald am Jesuiterbrook, in der Nähe der Hünenburg.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 16. Woche, 17. – 24. Oktober, Gerichtsstraße / Westseite des Hindenburgplatzes.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 17. Woche, 24. – 31. Oktober, Parkplatz vor dem Hauptbahnhof, Parkuhr Nr. 351.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 18. Woche, 31. Oktober – 07. November, Sonnenstraße, Nähe Ritterstraße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 04. – 11. Juli, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Ausstellung in Münster 1977“, 03. Juli – 13. November, 1977, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 19. Woche, 07. – 14. November, vor dem Germanistischen Institut, Parkplatz unter den Bäumen.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 2. Woche, 15. – 22. Juni, Parkplatz hinter dem Gebäude des Regierungspräsidenten, Geisbergweg 1–3.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 3. Woche, 22. – 29. Juni, Alter Steinweg, Parkplatz vor der Ziegelmauer mit dem Zeichen “Stricker“.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 4. Woche, 29. Juni – 06. Juli, Alter Steinweg, gegenüber vom Kiffe-Pavillon, vor der Parkuhr Nr. 2200.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 5. Woche, 06. – 13. Juli, am Hörster Friedhof / Piusallee.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 6. Woche, 13. – 20. Juli, An der Kleimann-Brücke Nr. 17.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 7. Woche, 20. – 27. Juli, Dortmund-Ems-Kanal, Rügenufer, zirka 300 Meter nördlich der Königsberger Straße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 8. Woche, 27. Juli – 03. August, Königsberger Straße 133–135.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 9. Woche, 03. – 10. August, Nähe Bröderichweg 36 / Prothmannstraße 16.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 10. Woche, 10. – 17. August, am Ende der Sackgasse Idenbrockweg in Kinderhaus.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 11. Woche, 17. – 24. August, Vorplatz Coerde-Markt.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 12. Woche, 24. – 31. August, Nienberger Kirchplatz, vor der Backstube.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 13. Woche, 31. August – 07. September, an der Ecke Möllmannsweg / Hollandtstraße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 14. Woche, 07. – 14. September, Kappenberger Damm / Düesbergweg.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 15. Woche, 14. – 21. September, im Wald am Jesuiterbrook, in der Nähe der Hünenburg.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 16. Woche, 21. – 28. September, Gerichtsstraße / Westseite des Hindenburgplatzes.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 17. Woche, 28. September – 05. Oktober, Parkplatz vor dem Hauptbahnhof, Parkuhr Nr. 1328.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 08. – 15. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Westdeutschland, „Skulptur Projekte in Münster 1987“, 14. Juni – 04. Oktober, 1987, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 2. Woche, 30. Juni – 07. Juli, Parkplatz hinter dem Gebäude des Regierungspräsidenten, Geisbergweg 1–3.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 4. Woche, 14. – 21. Juli, Alter Steinweg, gegenüber vom Kiffe-Pavillon, vor der Parkuhr Nr. 2560.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 5. Woche, 21. – 28. Juli, am Hörster Friedhof / Piusallee.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 6. Woche, 28. Juli – 04. August, An der Kleimann-Brücke Nr. 50.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 7. Woche, 04. – 11. August, Dortmund-Ems-Kanal, Rügenufer, zirka 300 Meter nördlich der Königsberger Straße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 8. Woche, 11. – 18. August, Königsberger Straße 133–135.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 9. Woche, 18. – 25. August, am Ende der Prothmannstraße.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 10. Woche, 25. August – 01. September, Paula-Wilken-Stiege 3+5.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 11. Woche, 01. – 08. September, Vorplatz Coerde-Markt.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 12. Woche, 08. – 15. September, Nienberger Kirchplatz, vor Hausnr. 6.

Michael Asher, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 23. – 30. Juni, Siegelkammer und Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „Skulptur. Projekte in Münster 1997“, 22. Juni – 28. September, 1997, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 13. Woche, 15. – 22. September, an der Ecke Möllmannsweg / Hollandtstraße.

Installationsansicht 1987 © Courtesy Richard Deacon. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Richard Deacon
Like a Snail (B) [Wie eine Schnecke (B)]

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 2. Woche, 25. Juni – 01. Juli, Bezirksregierung Innenhof, Geisbergweg 1–3, hinter der blauen Papierpresse.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 4. Woche, 09. – 15. Juli, Alter Steinweg, gegenüber vom Kiffe-Pavillon.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 5. Woche, 16. – 22. Juli, am Hörster Friedhof / Piusallee, Parkplatz 4 nach der Piusallee.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 6. Woche, 23. – 29. Juli, An der Kleimann-Brücke Nr. 50.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 8. Woche, 06. – 12. August, Königsberger Straße 133–135.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 10. Woche, 20. – 26. August, Paula-Wilken-Stiege 3+5.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 12. Woche, 03. – 09. September, Nienberger Kirchplatz, vor Hausnr. 6.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 13. Woche, 10. – 16. September, an der Ecke Möllmannsweg 7 / Hollandtstraße.

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

None

Michael Asher, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten. Parkposition der 1. Woche, 16. – 24. Juni, Siegelkammer and Pferdegasse. Foto: LWL / Roman Mensing, www.artdoc.de. © Michael Asher Foundation

Michael Asher
LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Deutschland, „skulptur projekte münster 07“, 17. Juni – 30. September, 2007, Wohnwagen an verschiedenen Standorten.

Parkposition der 15. Woche, 24. – 30. September, Jesuiterbrook, gegenüber von Haus Hünenburg Nr. 99.

Installationsansicht 1987. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg

Matt Mullican
Ohne Titel (Skulptur für die Chemischen Institute)

Neuer Standort (ab September 2021)

Installationsansicht 2007 © Pae White / Courtesy the artist und neugerriemschneider, Berlin. Foto: Roman Mensing / artdoc.de

Pae White
my-fi

my-fi

Installationsansicht 2007 © Pae White / Courtesy the artist und neugerriemschneider, Berlin. Foto: Roman Mensing / artdoc.de

Pae White
my-fi

None

Installationsansicht 2017, Foto: Henning Rogge

Andreas Bunte
Laboratory Life [Laborbedingungen]

Andreas Bunte, Laboratory Life [Laborbedingungen], 2017

Installationsansicht 2017, Foto: Henning Rogge

Andreas Bunte
Laboratory Life [Laborbedingungen]

Andreas Bunte, Laboratory Life [Laborbedingungen], 2017

Installationsansicht 2017, Foto: Henning Rogge

Sany (Samuel Nyholm)
Marginal Frieze

Sany, Marginal Frieze, 2017

Installationsansicht 2017, Foto: Henning Rogge

Sany (Samuel Nyholm)
Marginal Frieze

Sany, Marginal Frieze, 2017

Veranstaltungen

Schaurestaurierung im Lichthof

Schaurestaurierung
Matt Mullican „Ohne Titel (Skulptur für die chemischen Institute)“, 1987

30. April – 15. August
Lichthof, LWL-Museum für Kunst und Kultur

Für die Skulptur Projekte 1987 konzipierte Matt Mullican (*1951) die großflächige Bodenskulptur „Ohne Titel (Skulptur für die chemischen Institute)“. Der Künstler wählte damals einen intimen, eher unbekannten Standort zwischen drei Gebäuden des Chemischen Institutes der Universität Münster aus. Auf der Grünfläche verlegte er ein Bodenrelief aus insgesamt 35 dunklen, quadratischen Granitplatten, die eine rechteckige Formation von acht mal zwölf Metern ergibt. Inmitten der Arbeit ließ der Künstler ein Quadrat frei von Zeichen und Formen. Um dieses Zentrum ordnete er die anderen Platten an und mattierte sie mit verschiedenen Motiven partiell durch Sandstrahlen.

Aufgrund städtebaulicher Entwicklungen bekommt die Skulptur 2021 einen anderen Standort. Bevor die Arbeit zum PharmaCampus verlegt wird, restauriert das Museum die witterungs- und altersbedingten Werkschäden. Mit der Schaurestaurierung wird die Auseinandersetzung mit der Werkbiografie und mit Skulptur im öffentlichen Raum fortgesetzt.

 

Bisheriger Standort

Naturwissenschaftlichen Zentrum, Institut für Anorganische und Analytische Chemie
Wilhelm-Klemm-Straße/Corrensstraße
Aufstellung seit Skulptur Projekte in Münster 1987

Neuer Standort

PharmaCampus
Innenhof Corrensstraße
Öffentlicher Zugang über Apfelstättstraße

 

Zeiten Schaurestaurierung:
Do und Fr, 10–16 Uhr

Öffnungszeiten Lichthof:
Di–So, 10–18 Uhr

 

Artist Lecture:
25. Juni 2021, 18 Uhr

Die Restaurierungssituation im Lichthof des Museums sowie die Neukontextualisierung der Arbeit bieten auch Anlass die bestehende Arbeit künstlerisch zu erweitern. In einer öffentlichen Artist Lecture spricht Matt Mullican über seine Formen des Arbeitens und Kommunizierens und fügt dem Werk so ein performatives Moment hinzu.

 

Das Projekt wird großzügig unterstützt durch die Firma Brillux.

Symposium

  1.  
  2. Skulptur Projekte: Erfolg und Erwartung.
  3. Was zeichnet Biografien von Künstler*innen aus?

 

Freitag, 13. November

10:30   Begrüßung und Einführung
Ursula Frohne, Pia Gamon, Marianne Wagner

11:00   Keynote
"Ludger Gerdes: Was keinen Erfolg hat, taugt auch nix"
Wolfgang Ullrich, freier Autor, Leipzig und München

12:00    Pause

13:00    Panel 1: Netzwerk und Ware

Impulsvortrag:
Nadine Oberste-Hetbleck, ZADIK, Universität zu Köln
Gesprächtspartner*innen:
Christian Nagel, Galerie Nagel Draxler, Berlin und Köln
Ulli Seegers, Heinrich Heine Universität, Düsseldorf  
Moderation: Pia Gamon

14:00     Panel 2: Großausstellung und Marke
Impulsvortrag:
Georg Imdahl, Kunstakademie Münster
Gesprächtspartner*innen:
Christine Litz; Museum für Neue Kunst Freiburg
Merle Radtke, Kunsthalle Münster
Dorothee Richter, Zürcher Hochschule der Künste
Moderation: Ursula Frohne

15:00    Pause

15:30    Panel 3: Biografie und Erfolg
Impulsvortrag:
Günter Herzog, ZADIK, Universität zu Köln
Gesprächspartner*innen:
N.N.
Nicoline van Harskamp, Künstlerin, Amsterdam
Christian Odzuck, Künstler, Essen
Moderation: Marianne Wagner

16:30    Resümee
 

Das Symposium wird per ZOOM ins Netz übertragen:
URL: http://go.wwu.de/95ns6
Kenncode: 372616

Eine Kooperation von:
Stiftung Kunstfonds
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
LWL-Museum für Kunst und Kultur

Programm Symposium

Vortragsreihe

  1.  
  2. Exkurse zum Thema Öffentlichkeit
  3. 18 c.t., FORUM im Lichthof des LWL-Museums für Kunst und Kultur
  4. (Aufgrund der Corona-Pandemie sowie der Auflagen zu ihrer Eindämmung konnte nur ein Teil der geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden.)

 

  1. Wer ist Öffentlichkeit?
  2. Prof. Dr. Reinold Schmücker
  3. Mittwoch, 29.1., 18.15 Uhr, Eintritt frei
  4.  
  5. Öffentlichkeit auf dem urheberrechtlichen Prüfstand
  6. GS-Media, Museumsfotografie und italienische Zahnärzte
  7. Prof. Dr. Thomas Hoeren, Westfälische Wilhelms-Universität, Zivilrecht
  8. Mittwoch, 4.3., 18.15 Uhr, Eintritt frei
  9.  
  10. //www. ... Weben als „erzählende“ Interventionen mit offenen Ausgang
  11. Eine nonverbale Kommunikationsaktion der Klasse Kooperative Strategien (Irene Hohenbüchler), Kunstakademie Münster
  12. Freitag, 11.9., ab 17 Uhr

 

Manifestationen des Öffentlichen, Studentisches Symposium, Grafik: Jana Bernhardt, Sara Hirschmüller

Studentisches Symposium der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  1.  
  2. Manifestationen des Öffentlichen
  3. 30. & 31. Januar 2020
  4. FORUM im Lichthof LWL-Museum
  5.  
  6. In welchem Verhältnis stehen Kunst und Öffentlichkeit und welche Rolle kann die Kunst als kritische Praxis in der Gegenwart übernehmen? Wie kann sie auf der Grundlage von strittigen Angelegenheiten Gemeinschaften formieren – nicht, um Identität zu stiften, sondern um andere Formen des gesellschaftlichen Zusammenseins zu entwerfen? Fragen wie diese wurden von Oberseminar-Studierenden am Institut für Kunstgeschichte ein Semester lang diskutiert. Ausgehend von der Idee des FORUMS als Ort der Versammlung und Debatte werden die Ergebnisse und Perspektiven dieses Arbeitsprozesses öffentlich vorgestellt.

  7.  
  8. Programm 30. Januar
  9. 15.00 Uhr Begrüssung & Einführung
  10. Maria Engelskirchen & Julius Lehmann
  11.  
  12. Innen & Aussen
  13. 15.15 Uhr
  14. Vortrag Aline Krahn
  15. Monumente und der öffentliche Raum | zeitgenössische Obelisken im Fokus öffentlicher Kontroversen
  16.  
  17. 16.00 Uhr
  18. Vortrag Phillip Ost
  19. Thomas Hirschhorns Altäre zwischen persönlichen Ikonen und implizierter Öffentlichkeit
  20.  
  21. 16.45 Uhr Kaffeepause
  22.  
  23. Keynote
  24. 17.15 Uhr
  25. Vortrag Anna Brus (Universität zu Köln)
  26. Engaging Strangers | Gegenerzählungen ausstellen
  27.  

  28. Programm 31. Januar
    10.00 Uhr
  29. Vortrag Jana Bernhardt
    The People vs. the Public | Streiträume bei Milo Rau und Christoph Schlingensief
  30.  
  31. dagegen & dafür
  32. 10.45 Uhr
  33. Vortrag Sara Hirschmüller
  34. Workshops | Partizipation, Interaktion, Konflikt
  35.  
  36. 11.30 Uhr Kaffeepause
  37.  
  38. Gestern & Heute
  39. 12.00 Uhr
  40. Vortrag Sarah Siemens
  41. Rachel Whiteread | Zur Sichtbarmachung von Geschichte und Erinnerung
  42.  
  43. 12.45 Uhr
  44. Vortrag Nazaret Díaz Acosta
  45. Die Kraft der Worte | Reflexion über Vergangenheit und Gegenwart bei Jenny Holzer

  46. Konzept und Organisation:
    Maria Engelskirchen und Julius Lehmann

 

 

DOWNLOAD Flyer, Symposium Manifestationen des Öffentlichen

Ausstellung im Film. Eine Veranstaltung im FORUM

Filmreihe

  1.  
  2. Ausstellung im Film
  3. Ausstellen - Filmen - Kommentieren - Senden
  4.  
  5. Anhand von fünf dokumentarischen Filmen aus verschiedenen Jahrzehnten widmet sich die Filmreihe „Ausstellung im Film“ dem Verhältnis von Kunst, Öffentlichkeit, Film und Fernsehen. Das Spektrum reicht hierbei vom filmischen Einblick in das Büro der Kuratoren über den anekdotischen Stadtrundgang bis hin zum facettenreichen Mosaik zahlreicher Stimmen aus dem Jahr 2017. Die dynamische Verschränkung von Kunstereignis und filmischer Dokumentation, Ausstellungsöffentlichkeit und (Fernseh-)Publikum, Sendeprogramm und Ausstellungsformat erschafft jeweils eigene mediale Räume des Öffentlichen jenseits von Ausstellung, Stadt oder Museum. Die ausgewählten Filme lassen sich als zeithistorische Momentaufnahmen betrachten, die auf unterschiedliche Weise die Stationen der Ausstellungsgeschichte, Diskurse und Konflikte sowie den Wandel in der Rezeption von Kunst im öffentlichen Raum widerspiegeln.
  6.  
  7. 6.12.2019
  8. Een Openbaar Bad voor Münster / Ein öffentliches Bad für Münster
  9. (BE) 1987, 40 Min., Deutsch
  10. Regie: Jef Cornelis, Christian Philipp Müller
  11.  
  12. 13.12.2019
  13. Sonsbeek 71
  14. 1971 (BE), 46 Min., NL/EN mit dt. Untertiteln
  15. Regie: Jef Cornelis
  16.  
  17. 10.1.2020
  18. Aufsichten 2017
  19. Besucher 2017
  20. 2017 (DE), 60 Min., 120 Min. Parallele Videoprojektion und Künstlergespräch mit Zauri Matikashvili am Jungen Freitag
  21. Regie: Zauri Matikashvili
  22.  
  23. 17.1.2020
  24. Die Skulptur geht in die Stadt
  25. 1987 (DE, WDR), 45 Min.
  26. Regie: Laszlo Glozer
  27.  
  28. 24.1.2020
  29. Peggy und die anderen oder Wer trägt die Avantgarde?
  30. 1981 (DE, WDR), 45 min
  31. Regie: Werner Nekes, Bazon Brock
  32.  
  33. Konzept und Realisierung der Filmreihe:
  34. Julius Lehmann, Skulptur Projekte Archiv
  35.  

DOWNLOAD Flyer, Ausstellung im Film

Buchpräsentation und Ausstellungseröffnung, 28. November 2019, Foto: Meike Reiners

Publikation, Ausstellungsprojekt und Diskussionsplattform

  1.  
  2. Buchpräsentation PUBLIC MATTERS 
  3. Ausstellungseröffnung THE PUBLIC MATTERS
  4. Start Diskussionsplattform FORUM

 

  1. Donnerstag, 28.11.2019, 19.00 Uhr
  2. Lichthof LWL-Museum

 

  1. PUBLIC MATTERS. Debatten und Dokumente aus dem Skulptur Projekte Archiv
  2. Publikation 2019
  3. herausgegeben von Hermann Arnhold, Ursula Frohne, Marianne Wagner im Verlag Walther König, Köln, seperate deutsche und englische Ausgabe, 480 Seiten, 35 €

 

  1. THE PUBLIC MATTERS
  2. Ausstellungsprojekt mit dem Künstlerinnenkollektiv Projekt 2077
  3. 29. November 2019 – 15. November 2020
  4. Anlässlich der Publikation PUBLIC MATTERS, die aus einem dreijährigen Forschungsprojekt zum Skulptur Projekte Archiv hervorgeht, entwickelte das Künstlerinnenkollektiv Projekt 2077 eine ambivalente Zukunftsvision der Skulptur Projekte im Jahr 2077. Kuratiert von Dr. Franziska Kunze

 

  1. Das FORUM
  2. Diskussionsplattform
  3. 29. November 2019 – 15. November 2020
  4. Das FORUM ist Austragungsort für Podiumsdiskussionen und Kunstgespräche, Seminare und Lesungen sowie Poetry Slams und Performances. Diese fokussieren Fragen nach Öffentlichkeit(en) und deren Räumen.
  5.  
  6. Das laufende Programm wird auf der Website des Museums publiziert.

 

Workshop

  1.  
  2. On matters' public
  3. Donnerstag, 4. Juli 2019

Lichthof LWL-Museums

  1.  
  2. Programm Vormittag:
  3.  
  4. 11:00 Begrüßung im Lichthof des Museums
  5. RUNDGANG durch die Ausstellung
  6. „Das Werk als Ort. Vom Entstehen kommunikativer Räume"
  7. Julius Lehmann, Skulptur Projekte Archiv
  8.  
  9. IMPULSREFERAT I
  10. "Reenactment: Ein Archiv ausstellen"
  11. Philip Ursprung (ETH Zürich)
  12.  
  13. IMPULSREFERAT II
  14. "Was zeugt vom Denken der Leute?"
  15. Kai van Eikels (RUB)
  16.  
  17. Diskussion
  18.  
  19. Imbiss
  20.  
  21. Programm Nachmittag:
  22. ca. 14:00 Materialschau aus dem Archiv
  23. Katharina Neuburger, Skulptur Projekte Archiv
  24.  
  25. Diskussion
  26.  
  27. 17:00 Ende des Workshops

 

 

Ringvorlesung Programm

Vorlesungsreihe

 

  1. [Counter-] Monuments. Erinnerungspraxen im öffentlichen Raum
  2.  
  3. Ringvorlesung in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  4. Sommersemester 2018
  5.  
  6. 18. April - 18. Juli 2018
  7. jeweils Mittwoch 18-20 Uhr, Fürstenberghaus, F2

 

  1. 18.04.18
  2. Einführung
  3. Ursula Frohne und Maria Engelskirchen, WWU
  4.  
  5. 25.04.18
  6. Corinna Kühn, WWU
  7. Performen in kalten Zeiten. Das Denkmal ohne Reisepass und andere Adressierungen
  8. sozialrealistischer Denkmäler im ostmitteleuropäischen Raum
  9. der 1970er – 80er Jahre
  10.  
  11. 02.05.18
  12. Katharina Neuburger, LWL-Museum für Kunst und Kultur
  13. Monumente ohne Erinnerung. Maschinenästhetik, Ausstellungspraxis und Rezeption
  14. in den USA im späten 19. Jahrhundert
  15.  
  16. 09.05.18
  17. Maria Muhle, Akademie der Bildenden Künste München
  18. „Geschichte [ist] das, was die Dokumente in Monumente transformiert.“
  19. Medienphilosophische Überlegungen zur Aktualisierung von Vergangenheit
  20.  
  21. 16.05.18
  22. Barbara Winckler, WWU
  23. Dokumentation – Imagination – Intervention: Debatten um Erinnerung und
  24. Wiederaufbau des Beiruter Stadtzentrums in Kunst, Architektur und Literatur
  25.  
  26. 30.05.18
  27. Anna-Lisa Dieter, Deutsches Hygiene-Museum Dresden
  28. Institutionalisierter Ikonoklasmus: Das Musée des Monuments Français und die Literatur
  29. des 19. Jahrhunderts
  30.  
  31. 06.06.18
  32. As If Memories Could Deceive Me.
  33. Marcel Odenbach im Gespräch über die Monumente der Erinnerung
  34. Marcel Odenbach, Köln/Berlin/Ghana
  35. Marianne Wagner, LWL-Museum für Kunst und Kultur
  36. Ursula Frohne und Maria Engelskirchen
  37.  
  38. 13.06.18
  39. Bronislaw Szerszynski, Lancaster University
  40. When human time meets geological time: the (im)possibility of an Anthropocene
  41. monument
  42.  
  43. 19.06.18 (Dienstag)
  44. „So it is better to speak / remembering / we were never meant to survive.“ (Audre Lorde).
  45. Podiumsdiskussion zu Silke Wagners Beitrag für die Skulptur Projekte 2007:
  46. münsters GESCHICHTE VON UNTEN
  47. Silke Wagner, Frankfurt a. M.
  48. Bernd Drücke, Münster
  49. Christian Fuhrmeister, Zentralinstitut für Kunstgeschichte
  50. München, Benjamin Lahusen, HU Berlin
  51. Ursula Frohne und Marianne Wagner
  52.  
  53. 20.06.18
  54. Verónica Tello, University of New South Wales, Sydney
  55. Counter-Memory as Negativity and Accumulation; Staying with the Many Times of
  56. Contemporaneity
  57.  
  58. 26.06.18 (Dienstag)
  59. Adriana Markantonatos, Frankfurt a. M.
  60. „[…] aber das ist eine fast unendliche Geschichte.“ Über Reinhart Kosellecks
  61. Bildarchiv im Kontext seiner Denkmalstudien
  62.  
  63. 27.06.18
  64. Nora Sternfeld, Kunsthochschule Kassel
  65. Errungene Erinnerungen und umkämpfte Monumente. Vermitteln was geschehen
  66. ist und was es für die Gegenwart bedeutet
  67.  
  68. 04.07.18
  69. Nina Möntmann, Hamburg
  70. Zur Raumproduktion neoliberaler Marktwirtschaft: Harun Farockis Film Ein Neues Produkt im Rahmen des Projekts „Neue Auftraggeber“
  71.  
  72. 11.07.18
  73. Mabel O. Wilson, Columbia University, New York
  74. Race/Memory/Nation — The Spatial Politics of Monuments
  75.  
  76. 18.07.18
  77. Niloufar Tajeri und Gal Kirn, Berlin
  78. Remembering Riots. Monuments and Archives of Dissent

 

 

Download Programm

Internationaler Workshop

  1.  
  2. Archive in Translation
  3. February 15 and 16, 2018

 

  1. Programm, Donnerstag 15. Februar
  2.  
  3. 14:00 Begrüßung
  4. Prof. Dr. Ursula Frohne
  5.  
  6. 14:15 Einführung
  7. Maria Engelskirchen
  8.  
  9. 14:30 Vortrag mit Diskussion
  10. Prof. Dr. Panos Kouros, Department of Architecture, University of Patras
  11. "Adopting, Performing Archives. Producing Archive Public(s)"
  12.  
  13. 15:15 Vortrag mit Diskussion
  14. Dr. Hanna Hölling, Department of History of Art, University College London
  15. "Between the Virtual and the Actual: Archival Translations of (Multimedia) Works of Art"
  16.  
  17. 16:00 Kaffepause
  18.  
  19. 16:15 Diskussion
  20.  
  21. 18:00 Ende des Workshops

 

Freitag, 16. Februar

  1. 9:00 Begrüßung

Dr. Marianne Wagner

  1. 9:15 Besuch der Ausstellung des Skulptur Projekte Archivs
  2. „Double Check. Michael Ashers Installation Münster (Caravan) ’77 ’87 ’97 ’07"
  3. LWL-Museum für Kunst und Kultur, Dr. Katharina Neuburger & Julius Lehmann
  4.  
  5. 11:00 Schlussdiskussion
  6.  
  7. 13:00 Ende des Workshops

 

 

Nicole Eisenman, Sketch for a Fountain, Installationsansicht 2017, Foto: Henning Rogge

Dein Brunnen für Münster

Die Initiative Dein Brunnen für Münster e.V. engagiert sich für eine dauerhafte Realisierung des Brunnens von Nicole Eisenman in Münster.

Mehr Informationen zur Teilnahme und den Treffen unter: https://www.deinbrunnen4ms.de/

 

International Public Art Study Workshop, Shanghai / Beijing

Forschungsreise nach Shanghai und Beijing & Vortrag

 

Auf Einladung der Shanghai University of Fine Arts nahm die Forschungsgruppe des Skulptur Projekte Archivs vom 15.-29. November 2017 am International Public Art Study Workshop in Shanghai und Beijing teil, der vom Public Art Cooperation Center (PACC), Shanghai organisiert wurde.

In diesem Rahmen sprachen Marianne Wagner und Katharina Neuburger im Rockbund Art Museum (RAM), Shanghai, 24. November 2017 in der Reihe Die Öffentlichkeit der Gemeinschaft über die Skulptur Projekte.

 

Vortragsankündigung, Rockbund Art Museum (RAM), Shanghai, 24. November, 2017

Podiumsdiskussion

 

Archivmaterial ausstellen

Günter Herzog und Kasper König
im Gespräch mit Marianne Wagner und Katharina Neuburger

Mittwoch, 12. Juli 2017, 19 Uhr
Auditorium, LWL-Museum für Kunst und Kultur

Das Skulptur Projekte Archiv ist seit 2017 Gegenstand und Mittel der wissenschaftlichen Forschung. Als Teil der Sammlung ist aktuell im Lichthof des LWL-Museums für Kunst und Kultur die Archivpräsentation Double Check. Michael Ashers Installation Münster (Caravan) ausgestellt. Im Fokus einer ersten Podiumsdiskussion zum Skulptur Projekte Archiv steht die Ausstellbarkeit von Archivmaterial sowie die Geschichte der Skulptur Projekte, die sich in Form von Dokumenten im Archiv nachvollziehen lässt. Zu Gast sind Günter Herzog, Leiter des Zentralarchivs des internationalen Kunsthandels (ZADIK), Köln, Kasper König, Mitbegründer und Kurator der Skulptur Projekte. Moderiert wird das Gespräch von Marianne Wagner, Kuratorin der Skulptur Projekte 2017 und Leiterin des Skulptur Projekte Archivs und Katharina Neuburger, Archivarin des Skulptur Projekte Archivs.

 

Besucher in der Ausstellung "Double Check", Foto: LWL / Hanna Neander

Künstlergespräch mit Alexander Rischer

  1.  
  2. 19 Orte
  3. im Skulptur Projekte Archiv
  4.  
  5. Der Künstler Alexander Rischer im Gespräch mit Marianne Wagner und Marijke Lukowicz
  6. Freitag, 21. April 16:30 - 18:00
  7. Lichthof, 1. OG, LWL-Museum für Kunst und Kultur
  8.